Webcast: Schutz vor Cyberrisiken

powered by

ICTswitzerland
moneycab_logo_bw-min

Mit Florian Schütz, Delegierter des Bundes für Cybersicherheit Eidgenössisches Finanzdepartement. Moderation: Andreas Kaelin, Geschäftsführer ICTswitzerland.

 

Wie schützt sich die Schweiz vor Cyberrisiken? Erfahren Sie in diesem Webcast, wie der Bund sich organisiert um die Cybersicherheit in der Schweiz zu erhöhen.

Florian Schütz informiert über den aktuellen Stand der Umsetzung der «Nationalen Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyberrisiken» (NCS) und zeigt auf, wie sich der Bund organisiert. Er gibt Einblicke in Erreichtes und Geplantes.

Anhand von konkreten Beispielen werden sowohl Herausforderungen wie auch Erwartungen an Unternehmen aus Sicht des Delegierten des Bundes für Cybersicherheit thematisiert. Ein besonderer Fokus liegt auf den Aufgaben des Staates und den Aufgaben der Wirtschaft sowie einfachen Empfehlungen für Firmen um Cyberrisiken zu reduzieren. Dabei wird speziell auch auf kleine und mittelständische Unternehmen eingegangen.

Moderation: Andreas Kaelin, Geschäftsführer ICTswitzerland

 

Der ganze Webcast zum Nachschauen auf / Youtube 

Bild: KEYSTONE-SDA/Gaëtan Bally