Zahl des Monats: 448 Millionen

Zahl des Monats: 448 Millionen

06.08.2020/gjor
Die Bevölkerung der EU wurde Anfang 2020 auf 447,7 Millionen geschätzt. Das ein Rückgang von 12,8 Prozent. Europa schrumpft.

 

Die Europäische Union schrumpft: Die Bevölkerung der EU wurde Anfang 2020 auf 447,7 Millionen geschätzt. Das zeigen neuste Zahlen von Eurostat. Gegenüber den 513,5 Millionen im Jahr 2019 ist das ein Rückgang von 12,8 Prozent. Der Hauptgrund des Rückgangs ist bekannt: Das Vereinigte Königreich zog sich Anfang Jahr aus der EU zurück. Das verringerte die Bevölkerung der EU um 13 Prozent. Die Bevölkerungsveränderung der verbliebenen 27 Mitgliedstaaten nahm aufgrund der Nettomigration um 0,9 Millionen Einwohner zu und war somit leicht positiv. Die natürliche Veränderung der EU-Bevölkerung ist seit 2012 allerdings negativ. Todesfälle überwiegen Geburten.

 

Mehr Infos von Eurostat