AboutFokus 20

Neuausrichtung in vollem Gange

Die Leitung des Europa Forums Luzern geht in neue Hände

 

Luzern, 27. November 2020

Das Europa Forum Luzern (EFL) setzt seine Neuausrichtung als Diskussions- und Impulsplattform konsequent fort. Christof Wicki übergibt die Leitung des Europa Forums Luzern nach über 20 jähriger Erfolgsgeschichte in neue Hände. Er wird das EFL weiterhin beratend begleiten. Dominik Isler, von 2015 bis 2019 CEO des Swiss Economic Forums (SEF), übernimmt mit seinem Geschäftspartner Fabian Wassmer und ihrer Firma LINDEN 3L AG die Verantwortung für die Geschäftsstelle ab 2021. Gemeinsam mit EFL-Präsident Marcel Stalder werden sie den Fokus verstärkt auf hybride, überregionale und impulsgebende Formate legen.

 

Das Europa Forum Luzern blickt auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurück. Seit bald 25 Jahren ermöglicht es konstruktive Dialoge auf höchster Ebene und bringt Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen. Der langjährige Direktor Christof Wicki prägte das Europa Forum Luzern seit Beginn mit viel Sachverstand, Engagement und Herzblut und trug massgeblich zu Aufbau, Weiterentwicklung und Erfolg bei. Dafür gebührt Christof Wicki und seinem Team der Geschäftsstelle des Europa Forums sowie auch den damaligen Mitinitianten grosser Dank. «In über zwei Dekaden haben wir zahlreiche Meilensteine erreicht. Mit dem nun stark digital ausgerichteten Jahresprogramm haben wir 2020 das Fundament für den weiteren Aufbruch gelegt. Das ist ein guter Zeitpunkt für die Stabsübergabe», so Christof Wicki.

 

«Wir freuen uns jetzt sehr,
für die Strategieumsetzung den
bestmöglichen Partner
gefunden zu haben»

 

Generationenwechsel und Neuausrichtung im 2019

2019 richtete sich das Europa Forum Luzern im Rahmen eines Generationenwechsels mit der Vision «Impulse für eine starke Schweiz und ein starkes Europa» neu aus. Unter neuer Governance mit internationalem Steering Committee und nationalem Executive Committee ist diese Transformation seither in vollem Gange. Inzwischen engagieren sich einflussreiche Politikgrössen und Unternehmer für das EFL, darunter alt Bundesrätin Doris Leuthard sowie der ehemalige deutsche Vizekanzler Sigmar Gabriel. Die neue, übergeordnete Strategie mit dem hybriden, visionären Konzept rückt insbesondere die ganzjährigen Aktivitäten der Impulsplattform in den Fokus. «Wir freuen uns jetzt sehr, für die Strategieumsetzung den bestmöglichen Partner gefunden zu haben: Dominik Isler und Fabian Wassmer bringen mit ihrem agilen Unternehmen profunde Erfahrung und viel Esprit mit, um die Plattform mit frischem Wind erfolgreich in die Zukunft zu führen», so der 2019 gewählte Präsident Marcel Stalder.

 

Beschleunigung der Strategie mit neuer Geschäftsstelle ab 2021
Dominik Isler und sein Geschäftspartner Fabian Wassmer werden mit ihrer Firma LINDEN 3L AG ab 2021 die Geschäftsstelle des Europa Forums Luzern verantworten und bringen dafür viel Erfahrung, Kreativität sowie ein grosses Netzwerk mit. Dominik Isler erklärt: «Wir wollen das EFL und damit auch den notwendigen Dialog mit Europa nachhaltig prägen: Mit relevanten Inhalten sowie modernen Formaten können wir noch stärker als bisher auch jüngere, engagierte Generationen begeistern, inspirieren und an Bord holen. Die Grundidee eines Forums mit Schwerpunkt Europa in der Schweiz hat ein Potenzial, das noch nicht ausgeschöpft ist.» Ob digital oder live: Der hybride Charakter mit Webcasts, Umfragen, Anlässen, Partnerevents, Medienpräsenz und jährlichen Impulsen soll laut Dominik Isler das Europa Forum Luzern ausmachen und dessen Botschaften noch stärker ausstrahlen lassen.

 

 

Über das Europa Forum Luzern
Das Europa Forum Luzern ist die nationale Dialog- und Impulsplattform zur Stärkung der Schweiz und der Förderung der wichtigen Beziehung zu einem starken Europa. Das Europa Forum ist verankert in der Wirtschaft mit einer starken Vernetzung zu Wissenschaft, Politik, Gesellschaft und Jugend. Nach zwanzigjähriger Erfolgsgeschichte wurde das Forum im Jahr 2019 auf neue Beine gestellt.
Das Jahresthema 2021 lautet «Europa und die Schweiz im Banne Chinas». Das Annual Meeting wird am 24./25. November 2021 im KKL Luzern stattfinden.

 

ÜBER LINDEN 3L AG
Die LINDEN 3L AG ist spezialisiert auf die Gestaltung von wirkungsvollen Anlässen und das Hosting von Communities für Führungskräfte aus Wirtschaft und Gesellschaft. Online, offline und hybrid. Das Team geht die Extrameile in der Konzeption, Kuratierung und Realisation von grossen und kleinen erfolgreichen Wirtschaftskonferenzen und im Aufbau von Communities. Zum Portfolio gehören insbesondere die Startup DAYs in Bern sowie das Social-Franchising-Projekt Demenz Meets. Zu den Stärken gehört die interdisziplinäre Denkweise und die Kunden schätzen die Kreativität.
https://livelearninglabs.ch/

 

/ Gremien Europa Forum Luzern 01/2021

 

Hochauflösende Bilder

/ Christof Wicki

/ Dominik Isler

/ Fabian Wassmer

 

 

KONTAKT
Petra Fischer
Leiterin Marketing + Kommunikation
Tel: +41 41 318 37 38
medien@europaforum.ch

 

 

Platin Partner: AMAG, Credit Suisse, EY
Gold Partner: AXA, Helvetia, EDA (Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten,
Kanton Luzern, Stadt Luzern, standing ovation
Medienpartner: BILANZ, Handelszeitung, Le Temps, Die Volkswirtschaft
Netzwerkpartner: Auviso, VSUD, Zuger Wirtschaftskammer