Annual Meeting 2018

Header Herbst 2018

Europäische Staaten belegen Spitzenplätze im internationalen Wettbewerb, mitunter auch die Schweiz. Die fortschreitende Internationalisierung schafft aber auch Konkurrenz sowie Abhängigkeit und damit Unsicherheit. Wie kann Europa in diesem dynamischen Umfeld weiterhin Spitze bleiben? Welche Weichen müssen dazu von Seiten der Politik und der Wirtschaft gestellt werden? Und wie beeinflusst das Verhältnis Schweiz - EU unsere eigene Wettbewerbsfähigkeit?

Lernen Sie von Spitzenvertretern der international tätigen Unternehmen, Politik und Wissenschaft, wie Sie im wachsenden Wettbewerb die Chancen für Ihr Unternehmen packen können.

Programmüberblick

LUNCH CRUISE


10.30 Welcome on Board
11.00 Begrüssung
  Input und Diskussion
Bernhard Lorentz
Partner und Leiter „Government & Public Sector“ DACH bei EY

Geopolitische Risiken - Einfluss auf die Wirtschaft 
Information
Bernhard Lorentz
12.30 Ankunft KKL
Anmeldung

SYMPOSIUM DER WIRTSCHAFT  

(Auszug Referenten)

13.00 Eröffnung, Begrüssung
  Roberto Balzaretti
Staatssekretär und Direktor der Direktion für europäische Angelegenheiten, EDA
Roberto Balzaretti
  Marius Brülhart
Professor für Volkswirtschaftslehre, Universität Lausanne
Marius Brülhart
  Klaus Helmrich
Mitglied des Vorstands, Siemens AG
Klaus Helmrich
  Markus Frank Huber
Head of European Tax, Biogen International GmbH
Markus Frank Huber
  Ludo Ooms
Global Integration Leader, Actelion
Ludo Ooms
  Manuel Rybach 
Global Head of Public Affairs and Policy bei der Credit Suisse
Manuel Rybach
  Monika Walser
CEO, de Sede AG
Monika Walser
  Hiltrud Dorothea Werner
Mitglied des Konzernvorstands, Volkswagen AG
Hiltrud Dorothea Werner
  Michael Willome
Group CEO, Conzzeta
Michael Willome
  Chair/Moderation:
Katja Gentinetta

Politphilosophin und -beraterin, Autorin
Gentinetta
17.30 Verabschiedung, Ende der Veranstaltung
Anschliessend Networking Apéro
Anmeldung

ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG  

(Auszug Referenten)

18.50 Eröffnung, Begrüssung
  Johann Schneider-Ammann
Bundesrat, Vorsteher des Eidg. Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF
Johann Schneider-Ammann
  Jean-Marc Ayrault
Ehem. Premier- und Aussenminister der Französischen Republik
Jean-Marc Ayrault
  Heinz Karrer
Präsident, Economiesuisse
Heinz Karrer
  Jeroen Nijland
Commissioner, Netherlands Foreign Investment Agency
Jeroen Nijland
  Chair/Moderation:
Beat Züsli
Stadtpräsident von Luzern
Beat Züsli
  Katja Gentinetta
Politphilosophin und -beraterin, Autorin
Gentinetta
20.30 Verabschiedung, Ende der Veranstaltung
Anmeldung

VIP NETWORKING-DINNER


20.30 Für Gäste, Referenten und Veranstaltungspartner 
Gastgeber: Kanton und Stadt Luzern
Anmeldung

PARTNER


Schweizerische Eidgenossenschaft

Förderkreis 92

 

VERANSTALTUNGSORT


Kultur- und Kongresszentrum Luzern, Europaplatz 1, 6005 Luzern

Anreise: